Der Artikel wurde in
den Warenkorb gelegt.

Weinreise an die Mainschleife

ab 359 €
pro Person

Buchungsanfrage
  • Vier genussreiche Tage an der Mainschleife
  • Unzählige Weine, vom Silvaner bis zum Chardonnay
  • Malerische Weindörfer mit versteckten Winkeln und Gässchen
  • Fränkische Küche, vielfältig interpretiert
  • Wanderung zwischen den Reben
  • Auch mit Fahrrad/E-Bike möglich
  • Kein PKW erforderlich

Bildstock am Fuß des Escherndorfer Lumps an der Mainschleife

Ihr Programm:

1. Tag:                                                              2. Tag:

     Altstadtbummel Volkach                                  Spitzenwinzer in Escherndorf

     Vinotheken-Hopping                                       Hundertwasser-Weingut in Eisenheim

     Fränkische Küche                                            Familien-Weingut in Fahr

3. Tag:                                                               4. Tag

     Größter Weinbauort Frankens                         Alles über Quitten

     6-er Weinprobe in Sommerach

     Wanderung über den Wein-Berg

 

Blick auf den Main bei EscherndorfVerdiente Pause bei der Weinlese im Escherndorfer LumpDie Vogelsburg oberhalb des Escherndorfer LumpsVDP-Weingut Schäffer Escherndorf


1. Tag: Volkach

  • Bummel durch die malerische Altstadt
  • Von Vinothek zu Vinothek: Verkostung von 9 Weinen in 3 Vinotheken
  • "Ganz traditionell" essen Sie zu Abend

2. Tag: Vom Lump in die Höll und zum Ratsherrn

  • Qual der Wahl in Escherndorf: In dem kleinen Weinort gibt es 14 Weingüter!
  • Eine besondere Weinarchitektur erwartet Sie in Untereisenheim
  • Nicht alltäglich: Mit der Fähre geht's über den Main nach Fahr
  • Spüren Sie das Engagement für gute Weine im Familienweingut in Fahr
  • Am Abend: Fränkische Küche, frisch interpretiert

3. Tag: Wein von der Insel

  • In Nordheim warten mehr als 50 Weinbaubetriebe auf Sie, vom kleinen Winzer bis zur großen Genossenschaft Divino: Wir helfen Ihnen bei der Auswahl!
  • Sechs Weine verschiedener Sommeracher Winzer fachkundig präsentiert In der Infovinothek Sommerach, einem der neun schönsten Dörfer Deutschlands
  • Wanderung durch die Weinberge nach Nordheim
  • Harmonie pur: Vier-Gänge-Menü mit passenden Weinen

4. Tag: Goldene Äpfel am Main

  • Zum Abschluss ein Bummel unter knorrigen Quittenbäumen
  • Alles Wissenswerte über Quitten erklärt auf 12 Informationstafeln

^ Zum Seitenanfang

 

Diese Reisen könnten Ihnen auch gefallen:

 

  Frickenhausen Kapelle im Kapellenberg                Würzburg Festung Marienberg      

   Fränkisches            Genuss-Urlaub im       Weinwandern     
   Himmelreich           Weinland Franken       in Würzburg      

Termine

Ganzjährig buchbar

Folgende Leistungen sind im Preis enthalten:

  • Verkostung von 15 Weinen
  • Informationen zu Volkach, Escherndorf, Sommerach und Nordheim
  • Fränkisches Drei-Gänge-Menü am 1. Tag
  • Fränkisches Drei-Gänge-Menü, neu interpretiert, am 2. Tag
  • Spezielles Vier-Gänge-Menü inkl. begleitenden Weinen am 3. Tag
  • 3x Übernachtung mit Frühstück in sehr gutem ***-Hotel in Volkach
  • Reisepreis-Sicherungsschein

Einzelzimmer-Zuschlag: 49 € (3 Nächte)



^ Zum Seitenanfang

News

03.04.2013
Der beliebteste Dialekt der Deutschen (zumindest der Bahnfahrer) ist - fränkisch!
15.03.2013
Schon vor 300 Jahren hat Hans Carl von Carlowitz in einem Buch seine Ideen zu einer nachhaltigen Forstwirtschaft niedergeschrieben.
22.01.2013
Das hat Rudolf Fürst mit seinem 2006er Spätburgunder R vom Centgrafenberg bei einer verdeckten internationalen Vergleichsprobe in China eindrucksvoll bewiesen. Schon Albert Einstein wusste: "ES IST SCHWIERIGER, EINE VORGEFASSTE MEINUNG ZU ZERTRÜMMERN ALS EIN ATOM" .