03.04.2013
Der beliebteste Dialekt der Deutschen (zumindest der Bahnfahrer) ist - fränkisch!
15.03.2013
Schon vor 300 Jahren hat Hans Carl von Carlowitz in einem Buch seine Ideen zu einer nachhaltigen Forstwirtschaft niedergeschrieben.
22.01.2013
Das hat Rudolf Fürst mit seinem 2006er Spätburgunder R vom Centgrafenberg bei einer verdeckten internationalen Vergleichsprobe in China eindrucksvoll bewiesen. Schon Albert Einstein wusste: "ES IST SCHWIERIGER, EINE VORGEFASSTE MEINUNG ZU ZERTRÜMMERN ALS EIN ATOM" .
08.12.2012
Wen wundert's: Höhere Temperaturen verändern auch bei Bag-in-Box-Weinen die Aromen negativ. Das haben kalifornische Forscher heraus gefunden. Interessanter ist ein weiteres Ergebnis ihrer Studie:
22.11.2012
empfiehlt Werner Theurich schon 2006, aber im Hinblick auf das Müller-Thurgau-Jahr 2013 hat der Artikel nichts an Aktualität verloren, und Mut braucht man schon lange nicht mehr,
21.11.2012
Auch im Jahr 2012 haben sich die Restaurant-kritiker der Frankfurter Allgemeinen Sonntags-zeitung durch unzählige Menüs geschlemmt. Das beste Preis/Leistungsverhältnis fanden sie bei Schwab's Landgasthof in Schwarzach.
Wir gratulieren!
25.10.2012
Nach Ilonka Scheuring 2010 waren in diesem Jahr gleich zwei junge fränkische Winzer die besten in Deutschland. Auf Grund seines Wissens wurde Johannes Zang vom Weingut
21.10.2012
eine spontane Zusammenkunft von 200 Weinfreunden am Deutschen Eck, sorgte zum Start und im Rahmen der bundesweiten WeinEntdecker-Woche überregional für Schlagzeilen. Bundesweit gibt es vom 19. bis 28. Oktober mehr als 400 Aktionen.

26.09.2012
Für Liebhaber fränkischer Weine lohnt sich in die- sem Jahr auch kulinarisch ein Besuch im Museum, denn 5 Silvaner sind die Museumsweine 2012: Ein 2010 Silvaner Qualitätswein Nordheimer Vögelein vom Weingut Waldemar Braun, ein 2011er Michel- bacher Apostelgarten vom Weingut Höfler, ein 2011er Silvaner vom Weingut Juliusspital, ein 2011er Escherndorfer Fürstenberg Silvaner vom Weingut Rainer Sauer und ein 2011er Grüner Silvaner vom Weingut Baldauf.
23.08.2012
aber nicht bei den Menschen, sondern bei den Trauben, die noch in den Weinbergen am Main hängen. Wenn die Erde zu trocken ist, um die Rebstöcke ausreichend mit Wasser zu versorgen, können die Trauben bitter werden.
Weitere Meldungen: [1] 2

News

03.04.2013
Der beliebteste Dialekt der Deutschen (zumindest der Bahnfahrer) ist - fränkisch!
15.03.2013
Schon vor 300 Jahren hat Hans Carl von Carlowitz in einem Buch seine Ideen zu einer nachhaltigen Forstwirtschaft niedergeschrieben.
22.01.2013
Das hat Rudolf Fürst mit seinem 2006er Spätburgunder R vom Centgrafenberg bei einer verdeckten internationalen Vergleichsprobe in China eindrucksvoll bewiesen. Schon Albert Einstein wusste: "ES IST SCHWIERIGER, EINE VORGEFASSTE MEINUNG ZU ZERTRÜMMERN ALS EIN ATOM" .